Revolution oder Evolution

In letzter Zeit ist in so manchen Netzwerken viel von Revolution die Rede. Die Verhältnisse müssen sich ändern, alte Strukturen brechen, Macht zurückgenommen, Freiheit wieder hergestellt werden u.v.m. Die Revolution soll endlich alles ablösen, was uns einschränkt und belastet.

Dazu gehören natürlich auch so manche Gesetze und Maßnahmen der letzten Zeit.
Ich bin auch nicht mit allem einverstanden und doch frage ich mich, ob es nicht viel mehr um eine Evolution gehen sollte. Die Zeit, die wir erleben, hat uns alle an Grenzen und Entwicklungen gebracht, die uns in verschiedenster Weise herausfordern und vielleicht sogar schwer belasten. Da ist es sehr verständlich nach einer Revolution zu rufen, die das alles wieder gut macht.
Eine Evolution würde vielmehr im eigene Inneren geschehen. Wachstum von Geist und Persönlichkeit, Freiheit, die in einem selbst wahrnehmbar ist und sich dann nach außen zeigen kann. Eine Evolution könnte unsere Werte hinterfragen: Wie gehen wir mit Geld und Materie um, mit der Umwelt, welche Lebensziele gelten noch und welche brauchen Wandlung. 
Ich vermute, dass eine solche innere Evolution ganz von selbst auch äußere Veränderungen mit sich bringen kann. Ohne allzu radikale Revolutionen.

 

 


Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Melde dich unter folgendem Link an:

zur Newsletteranmeldung

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb