Sich selbst therapieren

Es gibt Menschen, die seit Jahren in Therapie oder Coaching gehen und dennoch keine positiven Veränderungen bemerken können. Liegt das an der falschen Methode? An der falschen Person? Oder an einer fehlenden inneren Entscheidung?

Alles zusammen kann es wohl sein. Dennoch vermute ich, dass die innere Entscheidung das Leben verändern zu wollen, die größte Auswirkung hat. Wenn diese Entscheidung gefallen ist, wird alles möglich.
Dann können Therapie, Coaching oder Aufstellungen zur Unterstützung für die weiteren Schritte genutzt werden. Die Begegnung, das Gespräch und die Anregung einer Person sind natürlich unendlich wertvoll. Ebenso wichtig und hilfreich können aber auch youtube-Videos, Bücher oder einzelne Sätze sein. Gibt es eine innere Entscheidung und Ausrichtung, das Leben (wieder) in eine gute Richtung lenken zu wollen, kann alles mithelfen.
Natürlich, dieser Entscheidung zum Heilungsweg kann so manches Hindernis entgegen stehen. Doch ist keine Blockade unüberwindbar. Denn genau sie kann zur ersten Stufe auf dem Weg der (Selbst-)Therapie werden.

 Ja, ich möchte den Newsletter bestellen.

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb